Folge 122: Donya Amer, wie gründet man ein Startup aus einem Konzern wie Bosch heraus?

Shownotes

Donya Amer ist Mitgründerin und CEO der Bosch Climate Solutions GmbH, einem Beratungs-Startup, das Anfang 2020 aus Bosch heraus entstanden ist. Wie bringt man Gründerkultur in große Unternehmen hinein? Was sollten Konzerne tun, um Innovationen schnell und erfolgreich an den Markt zu bringen? Wie motiviert man begabte Leute, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen? Fragen wie diese stellen sich viele Unternehmen. Donya Amer war vor ihrer heutigen Aufgabe Executive Vice President im Board of Management der Bosch IT. In dieser Funktion entwickelte sie die Idee für das Startup, fand Verbündete und gewann die Unterstützung der Konzernspitze. Heute steht sie der neugegründeten Firma vor. Mit Christoph Keese bespricht sie, wie sie auf die Idee gekommen ist, wo die Herausforderungen lagen und was sie mit ihrer Firma vorhat. Ein lehrreiches Beispiel über einen wichtigen Aspekt der Corporate Innovation.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.