Folge 153: Anna und Jan-Willem, wieso übernehmt Ihr Baby One von Euren Eltern?

Shownotes

In der heutigen Folge geht es um Unternehmensnachfolge am Beispiel der Fachmarkt-Kette Baby One. Die Geschwister Dr. Anna Weber und Dr. Jan-Willem Weischer sind seit kurzem Geschäftsführerin und Geschäftsführer des Unternehmens. Gegründet hatten es ihre Eltern Gabriele und Wilhelm Weischer. Wie überwindet man die Schwierigkeiten, wenn Eltern ihre Firma an die Kinder übergeben? Wo sind sich die Geschwister einig, und wo streiten sie? Wie erarbeitet man sich den Respekt der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen? Das Unternehmen aus Münster arbeitet nach dem Franchise-Modell, betreibt aber auch eigene Läden. Können die Eltern loslassen? Wie bringt man ihnen es bei? Gibt es gute Wege, Dinge anders anzugehen als die Eltern, und sie trotzdem dadurch nicht zu verletzen? Was wollen die beiden Geschwister ändern und was weiterführen? Eine Folge für alle, die wissen möchten, wie Traditionsbewusstsein und Modernisierung in ein Gleichgewicht kommen können. Familie Weischer liefert dafür ein einprägsames Vorbild.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.