Folge 167: Eva-Maria Meijnen, wie digitalisiert PlusDental die Kieferorthopädie?

Shownotes

Eva-Maria Meijnen ist CEO von PlusDental, einem deutschen Startup, das unsichtbare Zahnschienen nach Vorbild von Align Technologies anbietet. Wie digitalisiert man eine traditionsreiche und konservative Branche wie Kieferorthopädie? Stellt man sich an die Seite herkömmlicher Marktstrukturen? Oder versucht man, sie zu überwinden? Ein Gespräch über Disruption in der Medizin. Und darüber, wie neue Märkte angesprochen und gewonnen können. Korrektur von Zahnstellungen galt bislang als machbar vor allem für Jugendliche. Doch auch die Gebisse von Erwachsenen lassen sich verschönern. Eva-Maria Meijnen beschreibt, wie man diese Zielgruppen erreicht.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.